Hirsch Jagd Tipps

Es ist die Zeit des Jahres, wenn Outdoorsmen eine gewisse schwindlige Sehnsucht fühlen, die sie während der heißen Sommermonate nicht fühlen. Sie können spüren, dass es stärker wie eine Beschleunigung aufgeht und es in der klaren, sauberen Fallluft riechen kann. Es ist ein Gefühl wie kein anderer. Wie ein tief gepflanzter Samen, der vollständig in deiner Seele verwurzelt ist. Und wenn dieses Gefühl kommt. Die Jagdsaison für Großwild ist gekommen! Mit kindlicher Begeisterung wissen Sie, dass es jetzt an der Zeit ist, Ihre Jagdausrüstung abzuwischen. Schärfe deine Jagdmesser, öl dein Hirschjagdgewehr nieder; Testen Sie Ihre Baumkletterausrüstung und stellen Sie sich auf Jagdzubehör wie Jagdkleidung, Wildgeruch und vielleicht einen neuen Grunzruf ein. Aber bevor der Eröffnungstag der Jagdsaison eintrifft, ist es an der Zeit, die notwendigen vorjagenden Rituale zu machen, die alle guten erfahrenen Jäger jedes Jahr machen, wie das Suchen nach Hirschzeichen, das Suchen nach Spuren, Schaben, Reiben und Scheuern. Das Finden eines guten Kletterbaumständers oder einer Bodenblindplatzierung kann manchmal schwierig und geradezu entnervend sein. Du willst den perfekten Platz, wo du weißt, dass du immer das Spiel sehen wirst, das du verfolgst. Und Sie wollen in der Lage sein, die richtigen Maßnahmen zu ergreifen, wenn der große Moment kommt, um dieses riesige Wild eines Lebens zu packen. So, hier sind einige Supreme Deer Jagd Tipps, die Ihnen helfen können, nehmen Sie diesen großen Bock, von dem Sie schon immer geträumt haben. Bevor wir beginnen möchte ich Ihnen eine Geschichte erzählen. Eine Geschichte über mich und warum ich diesen Artikel geschrieben habe. Als kleiner Junge war ich natürlich von der Natur angezogen. Mein Vater war wirklich kein Naturbursche. Wir gingen manchmal angeln, gingen aber nie auf die Jagd. Als ich älter wurde, lud mich Bob zu einer Hirschjagd ein. Ich liebte es und ich war von diesem Tag an süchtig nach dem Leben! Ich kaufte mein erstes Hirschjagdriffle, eine 30.06 Remington. Wir jagten jedes Jahr und erntete immer ein Reh. Normalerweise eine Spitze oder ein Vierzeiger, aber ich hatte größere Pläne. Ich wollte diese großen acht Zeiger mit den schönen schweren Regalen bekommen. Ich fuhr fort, jeden Ort in jeder Situation zu testen, die ich finden konnte. Ich lese und verzehre jedes Hirschmagazin, das man wie ein Verrückter kennt. Bob sagte immer: “Warum liest du diese Dinge? Du wirst nicht groß werden können wie in diesen Zeitschriften”! Er hätte nicht falscher sein können. Er weigerte sich, irgendwelche Hinweise aus meinen Büchern oder Zeitschriften zu nehmen. Versteh mich nicht falsch, mein Freund Bob hat mir eine Menge Grundlagen und gute Taktiken beigebracht. Er war ein sehr guter Lehrer, aber irgendwann fing ich an, größer und besser als der Lehrer zu werden. Als ich alle Zeitschriften und Bücher las, lernte ich neue Ideen und Strategien. Bob würde die offenen Wälder jagen und ich würde das dickere Zeug jagen. Ich fing an, nettere und größere Dollars jedes Jahr zu nehmen. Und Bob, nun … sagen wir mal, er hat eine ganze Garage voll mit Stacheln und vier Zeigern an den Wänden.

Nun, obwohl ich viel von diesen Jagdmagazinen gelernt habe. Sie haben mir nie wirklich mit einigen kritischen Dingen geholfen. Strategien, die ich auf dem Gebiet hatte und gelernt habe. Wie den perfekten Ort, um einen Stand in einem Jagdgebiet zu platzieren. Oder die perfekte Art, ein Reh zu entdecken und den Schuss zu nehmen, ohne das Spiel zu verlieren. Seien wir ehrlich, wenn Sie nicht den perfekten Ort zum Jagen finden, werden Sie nie Rehe sehen, genug Rehe sehen oder sich nah genug nähern, um auf der Jagd Rehe zu fangen. Und wenn Sie nicht wissen, wie Sie das Reh richtig finden, reagieren und schießen, werden Sie dieses riesige Rack nicht an Ihrer Wand oder Wild im Gefrierschrank haben. Ich musste es auf die harte Tour lernen. Nach Jahren der Versuch und Irrtum. Ich habe beschlossen, aus all den Jahren den besten Rat zu geben, den ich gelernt habe, bremse sie in ein paar kritische Tipps und stelle sie hier zur Verfügung. Sie scheinen nicht viel auf der Oberfläche zu sein. Aber sie können einige der besten Tipps sein, die Sie jemals finden können. Hirschjagd Tipps für Ground Blind und Deer Standplatzierung How to Hunt Deer: Stand oder Boden Blind PlacementIch finde, dass die meisten meiner Freunde gerne stellen Sie rechts mitten in ein schönes, klares Waldgebiet, wo sie weit und breit sehen können. Aber ich stimme nicht zu. Ich trage ständig große Böcke, wo es eine dicke Bürste, einen sich windenden überwachsenen Bach oder sumpfiges Land gibt, das an einen schönen Waldgrund grenzt. Stellen Sie Ihren Hirsch stehen oder Boden blind mit Blick auf die offenen Wälder mit dem Rücken zum Pinsel. Achten Sie darauf, einige gute Qualität wasserdichte Jagdstiefel zu tragen, wenn Sie in oder in der Nähe einer sumpfigen Gegend oder Moor jagen. Alte große Dollars vermeiden Jäger, leben länger und sind größer, weil sie klug und vorsichtig sind. Sie neigen dazu, in der dickeren Bürste oder Sumpflinie zu bleiben oder, wenn überhaupt, in die offenen Wälder zu gehen, um sich zu ernähren. Wenn Sie in den offenen Wäldern sind, können sie Wind von Ihnen bekommen oder Sie sehen, bevor Sie die Chance haben, sie zuerst zu sehen. Durch die Jagd nach Borderlinien oder sumpfigen Gebieten kann man ihn durch oder entlang der Linie schleichen sehen, bevor er Gefahren entdecken oder das offene Holz untersuchen kann. Versuchen Sie, in einem Engpass zu jagen. Es gibt viele verschiedene Arten von Engpässen, die Sie vielleicht bemerkt haben oder nicht bemerkt haben. Sie sind überall, du musst nur genau hinsehen und sie werden dir offensichtlich werden. Hier sind einige Beispiele. Eine lange Strecke dicker Bürste zwischen zwei Woodlots. Ein kleiner Bach oder Bach, der sich zwischen zwei Sümpfen, großen Teichen oder durch das Zentrum von offenen Wäldern windet. Ein kleiner Stand von Zedernbäumen oder Kiefern in der Mitte eines Woodlot. Oder etwas Offensichtliches wie eine schöne Waldstrecke zwischen zwei Feldern (ideal für Bogenjagd) .Hunt Saddles. Sättel sind ein Eindruck zwischen zwei hohen Bodenebenen. Hirsche neigen dazu, diese Sättel zu reisen, um verborgen und unauffällig zu bleiben. Einige Beispiele sind niedriger Boden zwischen zwei Graten. Eine kleine Vertiefung oder der tiefste Punkt in der Mitte eines Kamms. Oder etwas so Einfaches wie eine kleine Schlucht auf flachem Land. Mit Blick auf kleine Bäche. Dies ist einer meiner Lieblingsplätze zum Jagen. Hirsche lieben es, entlang zu gehen oder kleine Bäche zu überqueren. Die Vegetation ist normalerweise etwas dicker, schmackhafter und reichhaltiger für die Rehe, da das Wasser den Pflanzen mehr Nährstoffe gibt. Wenn Sie in den oberen Bundesstaaten auf Hochwildjagd sind und es in den ersten Wochen der Hirschjagdsaison kälter sein kann, können Sie den Weißwedelhirsch beim Überqueren des Baches hören, wenn das dünne Eis unter den Hufen zerbricht. Es klingt wie ein zerbrechendes Glasfenster in einer kleinen, ruhigen Bibliothek. Sie können es eine Meile entfernt hören. Hirsch Jagd Tipps für die Aufnahme und Spotting Deer How to Hunt Deer: Spotting Deer und die Aufnahme Immer halten Sie Ihre Ohren offen oder unbedeckt so viel wie möglich. Die meiste Zeit werde ich die Rehe hören, bevor ich sie überhaupt sehen kann. Achten Sie auf die Bewegung der Rehe anstelle der ganzen Rehe selbst. Anstatt den gesamten Wald in einem langsamen Schwung zu vergolden, sollte man am besten ein bestimmtes Ziel für ein oder zwei Minuten betrachten, wie einen Baumstamm, einen Ast, einen Stock oder einen Stein. Gehen Sie dann schnell zum nächsten Ziel und so weiter, bis Sie die gesamte Linie des Waldes gescannt haben. Dann gehe zurück. Wenn Spiel vorhanden ist, werden Sie Ihre Bewegung aus der peripheren Sicht wahrnehmen. Ziemlich, ruckartig aber schnell (mit langen Perioden zwischen den Intervallen) mit minimaler Bewegung von Ihrer Seite ist immer besser (haben Sie bemerkt, dass alle vorsichtigen und wilden Tiere das tun?). Mit dieser Technik sehe ich immer das Flackern eines Ohrs, Schwanzes oder Hufs, lange bevor ich tatsächlich das ganze Reh sehen oder eins durch langsames Glasieren entdecken kann. Wenn Sie ein oder mehrere Rehkitze sehen. Bleib dran und sei geduldig. Viele Male gibt es einen Bock heiß auf Does Probe. Sie können einen Bock irgendwo von ein paar Sekunden bis zu einer Stunde sehen, nachdem die Hirsche vorbei sind. Auch wenn ein Bock nicht folgt. Du weißt, dass du einen tollen Jagdort hast. Wenn es in diesem Bereich Does gibt, dann gibt es immer Dollars. Sie können ihn dieses Mal nicht sehen, aber wenn Sie konsequent von diesem Standort jagen, und sehen, Does, dann kann ich Ihnen versprechen, dass Sie das große Geld schließlich sehen werden. Wenn Sie sehen, Rehe und das Adrenalin in Ihrem System tritt nicht auf Panik oder machen schnelle Bewegungen. Atme ein paar Mal tief durch. Schau, ob es Geweihe hat; Konzentriere dich NICHT auf das Geweih! Bestätige einfach, ob sie für dein Jagdgebiet legal sind und konzentriere dich auf deine Schussplatzierung. Wenn du dich darauf konzentrierst, wo du das Tier erschießt, wird es weniger wahrscheinlich sein, dass du Buckelfieber bekommst (ein Symptom für eine starke Dosis Adrenalin wie unkontrolliertes Zittern oder Übelkeit). Sei nicht der Typ auf der Jagdreise, der immer sagt Er sah einen Zehn-Punkte-Bock, konnte aber keinen Schuss auf den Hirsch bekommen. Die Chancen stehen gut, wenn er sich auf die Schussplatzierung konzentrieren würde, anstatt die Anzahl der Punkte auf dem Geweih zu zählen, hätte er einen schönen Bock eingefangen, anstatt eine Geschichte darüber erzählen zu müssen, wie er davongekommen ist.

Wenn der Hirsch nicht aufhört, können Sie laut pfeifen oder laut grunzen (ein lautes “baaaa” klingen, als ob ein Schaf nachahmen sollte) zielen schnell mit Ihnen auf das Jagdgewehr Hirsch beeil dich nicht. Es ist besser, genau zu schießen, als das Reh zu verletzen oder zu erschrecken. Wenn Sie das Reh spuken oder verletzen, werden Sie diesen Bock wahrscheinlich nie wieder in diesem Bereich sehen. Stellen Sie sicher, dass die Sicherheit aufgehoben ist. Nichts ist schlimmer, als diesen perfekten Schuss für einen riesigen Bock bereit zu stellen, um die Sicherheit zu finden, und dann geht das Reh weg. Dann nimm den Schuss. Wenn der Hirsch gerade grast, warten Sie, bis der Hirsch mit gesenktem Kopf grast. Betätigen Sie den Abzug langsam, anstatt den Abzug zu drücken. Ich finde, dass ich meine besten Aufnahmen bekomme, wenn ich den Moment der Aufnahme nicht voraussehe. Ich quetsche langsam und der Schuss ist eher unerwartet als erwartet. Nach dem Schuss merke dir, wo der Hirsch stand, als er getroffen und der letzte Ort gesehen wurde. Dies ist sehr wichtig. Es gibt Ihnen einen Hinweis auf die möglichen Richtungen, um nach dem Reh zu suchen. Vor allem, wenn die Blutspur endet und Sie auf die Verfolgung der Hirsche zurückkehren müssen. Warten Sie immer mindestens eine halbe Stunde nach dem Schuss, bevor Sie Ihren Blind verlassen oder sich dem Reh nähern oder es verfolgen. Seien Sie vorsichtig, wenn Sie sich einem heruntergekommenen Reh oder einem anderen Spiel nähern. Nähern Sie sich immer von der Rückseite des Tieres. Prod mit einem Objekt wie einem Stock oder dem Ende des Gewehrs vor dem Bewegen oder Berühren. Sie möchten absolut sicher sein, dass das Spiel gestorben ist. Sobald Sie sicher sind. Nur dann sollten Sie fortfahren. Jetzt können Sie die Schönheit des Hirsches berühren und bewundern, überprüfen Sie die Länge seines Geweihs und Feld kleiden den Körper. Auch wenn Sie vielleicht vor Freude schreien mögen, achten Sie auf andere mögliche Jäger in der Gegend. Sie können so laut feiern, wie Sie wollen, sobald Sie zu Ihrem Fahrzeug oder Lager zurückkommen. Ich hoffe, dass dieser Hirschjagdspitzenartikel angenehm war und einiges wertvolles Wissen gegeben hat, das Sie implementieren können. Zumindest könnte es dich über die bevorstehende Großwildhirschsaison aufgeregt haben. Habe Spaß. Und viel Glück bei der Jagd.

Paul Camacho arbeitet als Servicetechniker und Supporttechnologe für IBM. Er ist ein begeisterter Jäger und Fischer seit über 30 Jahren und genießt die Natur. Hirschjagd Tipps

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.